GÄSTE BACKEN!

Heute habe ich die liebe Lisa bei mir. Lisa ist meine Arbeitskollegin und ich kann euch sagen: wenn sie im Advent mit ihren Weihnachtskeksen vorbeikommt, dann kann man gar nicht so schnell schauen sind alle Kekse aufgegessen! Einfach weil sie so unglaublich lecker sind! Ihr Mädels haben da echt Glück mit ihrer Mama, egal ob zum Geburtstag oder bei einem Freundinnen-Treffen: bei Lisa gibt es immer die besten Kuchen und liebevollst dekorierte Torten! UND Desserts! Da wird dann natürlich oft um das Rezept gefragt. Deswegen musste sie mit einem süßen Rezept natürlich auch auf meinen Blog!

Sie hat mir Topfenmauserl mitgenommen. Alleine wegen dem supersüßen Namen müssen die schon nachgebacken werden! Aber jetzt darf sich Lisa selber vorstellen:

Ich heiße Lisa und kochen bzw backen ist eine große Leidenschaft von mir. Ich habe 2 Kinder (Hanna 6 Jahre und Mia 2 Jahre) die auch richtige Schleckermäulchen sind, sie freuen sich immer, wenn wir was Neues ausprobieren.
So haben wir auch vor kurzem die Topfenmauserl gebacken, die ich zum Mittagessen servierte.
Unser Resultat: super leicht zu machen, fluffig und super lecker 🙂
Da habe ich mir gedacht, dieses Rezept wäre optimal für meine Freundin Baking Barbarine, da es auch noch ihre Lieblingszutat enthält 🙂
Gutes Gelingen und viel Spaß damit.

Topfenmauerl1

Topfenmauserl

Zutaten

250 g Topfen

250 g Mehl

4 EL Zucker

3 Eier

1 Pckg. Backpulver

1 Pckg. Vanillezucker

Rosinen nach Belieben

 

Zubereitung

Mehl mit Backpulver vermengen. Die restlichen Zutaten einrühren.

Mit einem Esslöffel Nockerl ausstechen und in heißem Fett langsam schwimmend herausbacken.

Auf Küchenrolle abtropfen lassen und mit Zucker und evtl. Zimt bestreuen!

 

Tipp: Apfelmus od warme Vanillesauce passen super dazu!

 

DAS REZEPT PRAKTISCH ZUM DOWNLOAD: Gebackene Topfenmauserl

50816acb-00a0-466f-b67a-f3582818a666

Gutes Gelingen wünscht euch Lisa!

 

Noch einmal kurz zu der neuen Kategorie “Gäste backen”: Ich gebe einmal im Monat (bzw. auch öfters) das Zepter an liebe Freundinnen und backbegeisterte Bekannte ab, damit sie euch ihre Lieblingsrezepte verraten können!