Ein Rezept von unserer Sommer-Aktion: Zitronenkuchen mit Ribiseln. Ist unheimlich schnell vorbeireitet und überzeugt mit zitronigem Geschmack und schönem Look!

Zitronen-Ribisel-Kuchen1

Zutaten:

250 g Butter

4 Eier

250 g Zucker

Zitronenabrieb von 1 Bio-Zitrone

250 g Mehl

2 TL Backpulver

3 Handvoll Ribiseln (Johannisbeeren)

 Zitronenkuchen1

Zubereitung:

1) Butter und Zucker in eine Schüssel geben und gemeinsam mit den Eiern gut verrühren. Die Schale der BIO-Zitrone abreiben und direkt dazugeben. Zum Schluss noch Mehl und Backpulver untermischen.

2) Nun vorsichtig die Ribiseln (Johannisbeeren) unterheben. Man kann ruhig 2 Handvoll Ribiseln in den Teig reingeben, das macht den Kuchen bunter. Eine Kastenform mit Butter einfetten und mit Kristallzucker bestreuen. (Eine tolle Alternative zu Mehl – schmeckt noch besser). Für ca. 50 Minuten bei 170 Grad in den Ofen.

3) Für die Ribisel-Deko einfach die restlichen Ribiseln in Zitronensaft tauchen und in Kristallzucker wälzen. Trocknen lassen.

Zitronenkuchen2

Zitronen-Ribisel-Kuchen3