Nachdem die Hochzeit immer näher rückt und die Frau B .. also ähm.. ich.. wie immer zu spät dran ist mit Organisation gibt es heute nur ein Rezept ohne viel blabla.

Ribisel Brownies

Denn während ich die Geschichte für diese Leckerei geschrieben hätte, bleibt mir Zeit um Liefertermine auszuhandeln. 😉

 Ribisel Brownies-4

 Ribisel Brownies-7

Bzw. Hochzeitskerze aussuchen. Bzw. da war ja was mit Gastgeschenken?! 😉 Aber ich wär nicht ich, wenn ich schon im Februar top geplant und organisiert bereits mit der Deko, etc. fertig gewesen wäre.

Denn ich bin mir sicher: es hätte mir nichts mehr von dem gefallen, das ich mir da ausgesucht hätte. Jaja, mein Geschmack ist flexibel und wandelbar!

Ribisel Brownies-3

Nicht so bei diesem Rezept. Das schmeckt mir schon ewig lang! Ich liebe es Brownies etwas aufzupeppen. Deswegen einfach nur diese flotten süß-sauren Brownies mit viel Schokolade! 🙂

 Ribisel Brownies-9

 Ribisel Brownies-2

Dann noch schnell die Ribiseln pflücken und in diese Brownies verwerten!!

Ribisel Brownies-6

Zutaten

400 g dunkle Schokolade (Kochschokolade)
50 g Backkakao
350 g Butter
6 Eier
400 g brauner Zucker
170 g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
30 g weiße Schokolade gehackt

Ribisel (Johannisbeeren) (eine Hand voll)

 

für das Mascarpone-Topping:
250 g Marscarpone
100 g Joghurt
250 g Topfen
40 g Staubzucker (bzw. je nach Geschmack)

zur Deko: Ribiseln (eine Hand voll)

 

Zubereitung

1) Schokolade und Kakao gemeinsam mit der Butter in einem Topf schmelzen, gut verrühren und abkühlen lassen.

2) Eier und Zucker kurz aufschlagen, unter ständigem Rühren die Schoko-Butter-Masse untergeben. Mehl und Backpulver vermengen und in die Eier-Schoko-Masse rühren. Weiße Schokolade hacken und gemeinsam mit den Ribiseln auf der Teigoberfläche verteilen. Diese dann mit einem Löffel in den Teig unterheben und wieder eine glatte Oberfläche herstellen.

3) Ofen auf 180°C vorheizen, Blech einfetten (29 x 42 x 4 cm), Teig gleichmäßig verteilen und für ca. 25-30 Minuten backen (Stäbchenprobe!!!). Der Teig darf auf dem Stäbchen nicht mehr flüssig sein, sondern sollte schon leicht grießig. Auskühlen lassen.

4) Für das Topping Mascarpone, Joghurt, Topfen und Staubzucker verrühren und auf den ausgekühlten Brownie Teig streichen. Ribiseln drauf verteilen und kühl stellen. Zum Servieren in Quadrate schneiden.

DAS REZEPT PRAKTISCH ZUM DOWNLOAD: Ribisel-Mascarpone Brownies

Ribisel Brownies-8

Ribisel Brownies-5

Lasst es euch schmecken,

Barbara

You may also like

2 comments

  • LIz 22. Juli 2018   Reply →

    Irgendwie hört das Rezept noch vor dem Topping auf, oder sehe ich es einfach nicht?

    • bakingbarbarine 23. Juli 2018   Reply →

      Hallo Liz,
      da hast du vollkommen recht gehabt, irgendwie war da nichts vom Topping. Danke für den Hinweis, ich hab jetzt das Rezept vervollständigt! Liebe Grüße, Barbara

Leave a comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .

Translate »