Ostern ohne Karotten-Kuchen bzw. Karotten-Torte? Unvorstellbar!

Und genau deswegen ist diese Torte jetzt wieder frisch gemacht für die Oster-Kaffeetafel mit Oma und Opa.

 

Pumpkin Pie Spice

Für ein 200 g Glas braucht ihr:
110 g Zimt
50 g Ingwer
30 g Nelkenpulver
10 g gemahlene Muskatnuss

Und hier gleich ein Rezept, wo diese Gewürzmischung hervorragend dazupasst und euch ein Stück Herbst auf den Teller bringt.

DSC_0094

Zutaten

für den Teig:
230 g brauner Zucker
4 Eier
125 g weiche Butter
1 Pkg Vanillezucker
1 Prise Salz
250g Karotten gerieben
175 g Mehl
1 Pkg Backpulver
50 g Maizena (Speisestärke)
1 TL Zimt, 1/2 TL Nelkenpulver, 1/2 TL Ingwerpulver, etwas gemahlene Muskatnuss)
50 g gemahlene Walnüsse
100 g gemahlene Mandeln

 

für das Frischkäse-Frosting:
250 g Staubzucker
100 g Butter
100 g Frischkäse natur
1 Vanillezucker

 

DAS REZEPT PRAKTISCH ZUM DOWNLOAD: Karottentorte mit Frischkäse-Frosting

 

DSC_0117

Zubereitung

1) Karotten schälen und fein raspeln. Den Ofen auf 165 Grad Umluft vorheizen.

2) Die Eier trennen. Butter, Zucker und die Gewürze (bzw. Pumpkin Pie Spice) schaumig schlagen, dann das Eigelb unterrühren. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und gemeinsam mit den Karotten und Walnüssen vorsichtig unterheben. Zuletzt Mandeln, Mehl, Backpulver und Spiesestärke gut vermischen und unter den Teig rühren.

3) Den Teig in die befettete und bemehlte Springform füllen und im Ofen etwa 45-50 Minuten backen. Herausnehmen und ganz abkühlen lassen. Dann den Kuchen vorsichtig aus der Form lösen.

3) Für das Frosting den weichen Butter, Staubzucker und Vanillezucker mit dem Mixer zu einer glatten Creme verrühren. Nun den Frischkäse hinzugeben und noch einmal kurz weiterrühren, bis sich alles gut vermischt hat. Die Creme für etwa 30 Minuten kalt stellen.

4) Das Frosting auf die ausgekühlte Torte streichen und mit Heidelbeeren (oder Dekokarotten, Kokosraspeln, Karottenraspeln…) dekorieren.

DSC_0101

Die Torte schmeckt aufgrund der Pumpkin Pie Gewürzmischung schon sehr herbstlich und versüßt so manchen Regentag.

DSC_0115

Die Aufmerksamen unter euch haben jetzt gemerkt, dass in diesem Rezept KEIN Topfen drinnen ist 😉 Gut, ne?

 

Gutes Gelingen,

(baking) Barbarine

You may also like

6 comments

  • Anja 9. September 2015   Reply →

    Ich komme gerade von einem langen Spaziergang mit Paula zurück und Du hast Recht: der Herbst ist da. Die Pilze sprießen aus dem Boden, die ersten Kastanien fallen von den Bäumen und ich habe auf dem Markt den ersten Kürbis der Saison erstanden. Da passt Dein Rezept für Pumpkin Pie Spice einfach perfekt! Ich werde es gleich anmischen und meinen ersten Pumpkin Pie backen. Allerdings gefällt mir Deine Karottentorte auch ganz schön gut…
    lg Anja

    • bakingbarbarine 9. September 2015   Reply →

      Liebe Anja, wie stimmungsvoll! Als wär ich direkt selbst durch den Herbstwald gelaufen 🙂
      Und du machst Pumpkin Pie!!! Ich bin total gespannt.. ich hab schon 500 Rezepte und Bilder davon gesehen, aber noch nie gebacken. Nur das Gewürz find ich oberhammer! Vielleicht sollte ich mich auch endlich daran versuchen. Ich hol mir dann das Rezept von dir 🙂
      Schönen Herbsttag, Barbara

  • Birgit Oberreiter 11. Oktober 2017   Reply →

    Liebe Barbara, danke für Deine tollen Rezepte wieder mal, weißt was ich net kenn? Pumpkin Pie Gewürz ?? hm,…. Werd diesen Kuchen auf anraten meiner Tochter (weil sie ihn von deiner Schwester schon kennt :-))…) zu meinem Geburtstag ausprobieren. Ein lieber Gruß
    Birgit

    • bakingbarbarine 11. Oktober 2017   Reply →

      Hallo liebe Birgit!
      Das freut mich, dass es bei dir den Karottenkuchen zum geburtstag geben wird. Ist eh ein sehr herbstliches Rezept mit den Gewürzen! Pumpkin spice ist etwas amerikanisch, aber die Mischung passt einfach perfekt für Kürbisrezepte ?
      Lasst ihn euch schmecken und viele liebe Grüße an euch, Barbara

  • Birgit Oberreiter 11. Oktober 2017   Reply →

    …aaah, jetzt hab ichs gesehen, danke, is noch in der Früh….. *grins*
    Ein lieber Gruß
    Birgit

Leave a comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Translate »